H o m e
CHI-NetzStecker
CHI-Mobil
Handy-Schutz
Aqua-Vital Folie
CHI-Energie-Card
SHOP
Unsere Philosophie
CHI-Technologie
Versandinformationen
Rechtshinweise
AGB
Datenschutz
Impressum/Disclaimer
     
 



Chi-energy-products werden in Deutschland hergestellt. Sie benötigen keine Wartung und ihre Wirksamkeit endet erst bei grober Beschädigung. Wir gewähren auf alle Produkte 5 Jahre Funktionsgarantie.

Die Entwicklung und Fertigung der Produkte beruht auf Erkenntnissen der Quantenphysik und den Erfahrungswissenschaften speziell aus dem asiatischen Raum, wo man seit Jahrtausenden das Phänomen der Lebensenergie (Chi) systematisch erforscht.

Aus der Quantenphysik (12-dimensionales Weltbild/Burkhard Heim) ist bekannt, dass jeder feststoffliche Körper über eine nichtstoffliche informatorische (gestaltbildende) Komponente verfügt. Unsere Produkte wirken harmonisierend auf diesen informatorischen Raum ihrer Anwendungsobjekte. So entwickelt degeneriertes Leitungswasser z.B. wieder quellwasserähnliche hexagonale Molekülstrukturen (s.CHI-EnergieCard). Die dafür verantwortlichen Informationsimpulse sind in den Produktmaterialien gespeichert. Vor allem Silber und Silicium (in Keramik gebunden) haben sich nach unseren Forschungen als hervorragende Speichermaterialien erwiesen.

Energetisierung - aus dem Vakuum (Nullpunktenergie)

Damit Informationen wirken, müsssen sie aktiviert/belebt sein. Sie brauchen Energie, um zu schwingen/vibrieren. Woher kommt diese Energie?
Die Antwort lautet: Aus dem vermeintlichen Nichts, dem "leeren" Raum zwischen den kleinsten Teilchen.

In der modernen Physik spricht man von "Vakuum-Energie", "Nullpunkt-Energie", "Tesla-Strahlung", "Neutrinopower" oder auch "freier Energie". Im ersten Moment mag es völlig absurd erscheinen und gegen alle bekannten physikalischen Gesetze zu verstoßen, dass aus dem Nichts Energie "abgezapft" werden könnte. Aber ist das wirklich so unwahrscheinlich?

Woher nehmen z.B. Zugvögel ihre Energie über Tausende von Kilometern fliegen zu können ohne nennenswert eigene Energie (Fett) zu verbrauchen? Oder woher nimmt die Forelle die immnense Energie, um meterhoch gegen einen tosenden Wasserfall springen zu können?

Die moderne unabhängige Wissenschaft ist heute auf dem besten Wege, eine völlig neue und ökologisch neutrale Quelle der Energiegewinnung zu erschließen. Mehr dazu, einfach mal googlen (Besonders interessant: Prof.Dr.ClausTurtur, Prof. Dr.Konstantin Meyl).

Inspiriert von diesem Wandel in unserem hergebrachten Weltbild haben wir seit 2006 experimentell viele Jahre geforscht, um unsere Produkte und die in ihnen implantierten Informationen dauerhaft energetisieren zu können. Und wir waren erfolgreich. Es funktioniert.

Die "Energetisierung" der CHI-Technologie erfolgt über die gezielte Veränderung von submolekularen Strukturen in Richtung "Heilige Geometrie". So wie die alten Baumeister u.a. mit der Anwendung bestimmter geometrischer Gesetze (z.B. Goldener Schnitt) Kathedralen und Tempel mit konstant hoher Energie schaffen konnten, so kann man es auch im Kleinen. Das zeigen unsere CHI-Energie-Produkte.

Wer kinesiologisch oder radiästhetisch testen kann oder einfach nur feinfühlig ist, wird dies bestätigen können. Mit Bioresonanzverfahren lässt sich das auch objektiv überprüfen - diese Verfahren werden leider schulwissenschaftlich noch nicht akzeptiert.

Wichtiger Hinweis
Wir behaupten nicht, dass unsere Produkte die technischen Messergebnisse im feststofflichen 3-dimensionalen Raum verändern. Sie reduzieren z.B. keine elektrische oder elektromagnetische Strahlung, sondern sind geeignet deren Wirkungen zu harmonisieren und bioverträglich zu machen. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir viele Testprotokolle, Referenzen und Studien leider nicht mehr veröffentlichen, da sie auf vielfältige Weise auch gesundheitliche Themen berühren